Projektaufruf: Impact – Technologie trifft Kunst

Technologie trifft Kunst: Chudoscnik Sunergia sucht im Rahmen des euregionalen Interreg-Projektes Impact Künstler, Studenten, Forscher, Designer oder andere Kreativschaffende an der Schnittstelle zwischen neuen Technologien und Kunst. Denn bei künftigen Veranstaltungen werden smarte Konzepte im Mittelpunkt stehen!

Impact (International Meeting in Performing Arts and Creative Technologies) ist ein Zusammenschluss akademischer und kultureller Institutionen mit Partnern aus Industrie und Privatwirtschaft. Das gemeinsame Ziel: Kreativ- und Kulturschaffende und deren innovative Projekte zusammenbringen und somit die Grundlage für die grenz- und sektorenübergreifende Kooperation in den Bereichen Kunst, Wissenschaft und neue Technologien schaffen.

Die eingereichten Projekte sollten anhand eines Kunstwerks neueste technologische Entwicklungen aufzeigen und vorwegnehmen. Die Form kann sehr vielseitig sein. Kreationen im Bereich Choreographie, Theater, plastische Kunst, Musik, Installation, szenographische Objekte, usw. sind willkommen. Beispiele für technologische Entwicklungen sind VR-Technologie (virtuelle Realität), smarte Kleidung oder Leuchtkleidung, Augmented Reality, d.h. die computergesteuerte Erweiterung der menschlichen Wahrnehmung (Sensoren), Technik für Erfassung und visuelle oder akustische Wiedergabe, neue Materialien und intelligente Materialien, 3D-Imaging, Mapping, Holographie,…

Bei den Projekten muss deutlich der innovative Charakter der angewandten Methode und Forschung herausgestellt werden und es müssen ausreichende Kenntnisse über den zu erforschenden Bereich nachgewiesen werden. Alle technologischen Forschungen werden berücksichtigt – insbesondere diejenigen, die gesellschaftlich relevante Innovationen darstellen und den Bedürfnissen der Menschen und des Marktes entsprechen.

Alle Projektträger sind zugelassen, ungeachtet ihres Alters, ihrer Staatsangehörigkeit und ihres Status: Künstler, Regisseur, Choreograph, Bildhauer, Musiker, Designer, Ingenieur, Forscher, Unternehmer. Dies in den Bereichen der darstellenden Kunst, der bildenden Kunst und der Kreativ- und Kulturindustrie. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Künstler und Gestalter aus der Euregio Maas-Rhein gelegt.

Impact ist ein im Rahmen der Euregio Maas-Rhein mit Unterstützung des Kooperationsprogramms Interreg V Euregio Maas-Rhein, der Wallonie und der Deutschsprachigen Gemeinschaft entwickeltes Projekt. Projektpartner sind neben Chudoscnik Sunergia aus Ostbelgien das Théâtre de Liège (Leadpartner), die Universitäten Lüttich und Maastricht, der Kulturbetrieb der Stadt Aachen , das Cultuurcentrum Hasselt, Jazz Maastricht, Regina e.V. (RWTH Aachen), Iminds (Expertise Center on Digital Media) und PXL Hogheschool – Mad Faculty.

Interessiert? Dann reichen Sie Ihr Projekt ein oder kontaktieren Sie uns für weitere Informationen: christine.peterges@sunergia.be, +32 (0) 87 59 46 20,
Weitere Informationen: www.impact-regio.eu, Facebook.com/pg/impactregio.