Montag, 13/03 - 20:00 Uhr
Compagnie Chaliwaté (B)

ZUSATZAUFFÜHRUNG: scenario Festival: Jetlag

/ /

In „Jetlag“ treffen drei Personen im Niemandsland zweier Flughäfen aufeinander: die einen verliebt in ihre Zweisamkeit, der andere verloren in seiner Einsamkeit. Absurde Träume und tollpatschige Verstrickungen lassen das Universum eines Jacques Tati anklingen.

Die Brüsseler Compagnie Chaliwaté wurde 2016 mit „Jetlag“ für den belgischen „Prix de la Critique“ als „Bestes Zirkusstück“ nominiert.  In ihren Stücken verbindet sie modernes Bewegungstheater mit Tanz und Akrobatik und verleiht dem Ganzen stets eine berührende und humorvolle Note.

Im Rahmen des schrit_tmacher Festivals.

170311_schrit_tmacher_web


Rahmenprogramm: The Respect Machine – Die Maschine für Respekt!

Ein Projekt des 4. Jahres, Zentrum der Förderpädagogik (ZFP).
In vier halben Tagen und einer Projektwoche haben die Schüler(innen) sich im Herbst 2016 mit „Respekt & Anerkennung“ und „Respekt im Netz“ auseinandergesetzt, einen Zigarettenautomaten umgestaltet und die Päckchen produziert, die man für 50 Cent ziehen kann.
Entstanden sind verschiedene Päckchen mit spannendem Inhalt – vom Comic bis zum Bild, von WhatsApp-Regeln bis zum Interview ohne Worte.

Ziehen Sie sich Ihr Respekt-Paket!
Ein Projekt im Rahmen des No Hate Speech Schwerpunktherbstes von GrenzGeschichte DG und mit Unterstützung des Medienzentrums der DG.

Video

Das könnte Sie auch interessieren