SCENAR!O Festival: Une tentative presque comme une autre

Clément und Guillaume sind Zwillinge, einer ist Tänzer, der andere körperlich beeinträchtigt. Das Duo präsentiert eine theatralische Tanzperformance, die sich auf berührende Weise mit der physischen und sozialen Realität beeinträchtigter Menschen auseinandersetzt. Wie sehr beeinflusst ihre Ähnlichkeit ihre Individualität und die Wahrnehmung des eigenen Körpers?

Konzept: Clément & Guillaume Papachristou
Dramaturgie: Salim Djaferi, Bastien Montes
Koproduktion: Festival de Marseille & Théâtre de Liège
Mit der Unterstützung der Fondation L’Estacade – Prix Henri Goethals
Mit Hilfe von le CORRIDOR (Liège), La Zouze Cie Christophe Haleb (Marseille)

 

Eine Veranstaltung im Rahmen von Bérénice (Interreg)