Ausstellung: Sabine Bachem & Chen Xiaodan

Die beiden Künstlerinnen gehen davon aus, dass wir Menschen unsere Umgebung primär durch Sehen verstehen. Wir filtern, was wichtig ist und was unbedeutend scheint und geben den Dingen einen Namen. Das Sehen und die Sprache erlauben uns ein Verständnis unserer selbst und unseres Umfelds zu haben, in dem wir uns bewegen. Die Sprache erlaubt die Geschichte und das Sehen das stumme Bild, das der Mensch wiederum mit einer Geschichte besetzt…

Vor 3 Jahren haben die langjährigen Freundinnen und renommierten Künstlerinnen Sabine Bachem und Chen Xiaodan den Wunsch gehabt, gemeinsam im Alten Schlachthof Eupen auszustellen. Beide sind bildende Künstlerinnen, wobei Chen hauptsächlich Plastiken kreiert und Sabine Bilder malt.