Samstag, 18/11 - Sonntag, 17/12 - 00:00 Uhr
Chudoscnik Sunergia präsentiert

fiGUMa Ausstellung : Danielle Bonny, Heinz Birnbaum & Mia Lotta Wennmachers

Die beiden plastischen Künstler mit ostbelgischen Wurzeln präsentieren Skulpturen der anderen Art.

Danielle Bonny ist eine freischaffende ostbelgische Künstlerin. Nach einer künstlerischen Ausbildung als Puppenspielerin –bauerin und verschiedenen Weiterbildungen  in u.a. Schweisstechnik und Keramik, liegt ihr aktueller Schwerpunkt auf „trollige“ Skulpturen, sprich  deformierte, fratzenhafte  und vor allem einsame Figuren. Es bleibt der Fantasie des Betrachters überlassen,  über sie zu urteilen oder ihre Menschlichkeit zu entdecken.

Der ostbelgische Künstler Heinz Birnbaum kreiert Skulpturen aus Gegenständen, die er auf Trödelmärkten findet. Das können alte Staubsauger, Fotoapparate, alte Rollschuhe u.s.w. sein. Eine wichtige Inspirationsquelle für ihn ist der belgische Künstler Stephan Halleux, dessen Skulpturen als Vorlage für den oskarprämierten Animations-Kurzfilm Mr Hublot gedient haben.

In dem Projekt „Schatten über Schatten“ ordnet Mia Lotta Wennmachers Alltagsgegenstände zwischen Projektionslampe und Leinwand so an, dass Betrachter Menschen zu sehen vermuten.  Was wirklich dahintersteckt, erfahren Sie nur durch einen Blick hinter die Wand!   Wennmachers ist Schülerin an der Freien Waldorfschule Aachen und erschafft seit dem letzten Jahr erfolgreich Skulpturen und Installationen.