Samstag, 22/09 - 20:00 Uhr
Jugend und Gesundheit VoG & OJA präsentieren

Back to the Slaughterhouse

Back to the Slaughterhouse geht in die zweite Runde!

Das am 22. September stattfindende Festival ist ein Zusammenschluss der beiden Bandcontests Niukom und Jukutu Rock, die Fans der Szene ein Begriff sein dürften.

 

Back to the Slaughterhouse (kurz BTTS) wird gemeinsam von den Organisatoren des Niukom, Mitarbeitern der Offenen Jugendarbeit Süd und Mitgliedern von Jugend und Gesundheit (kurz Jukutu) auf die Beine gestellt.

Viele organisatorische Hände die zusammenwirken und es lohnt sich! Auf zwei Bühnen, der Hauptbühne und der Akustikbühne, können die Besucher sich auf acht Bands bzw. Musikern freuen.

Das Hauptziel dieses Abends ist ganz klar: Jungen Künstlern die Möglichkeit zu bieten auf einer Bühne zu stehen, aber auch den Zuschauern den Eintritt erschwinglich zu gestalten.

Wer neugierig geworden ist sollte sich also am 22. September zum Schlachthof begeben, wo auf der Hauptbühne tüchtig gerockt wird und auf der Acousticbühne, Freunde von Singer-Songwriter auf ihre Kosten kommen werden.

Auch dieses Jahr werden lokale Bands spielen, die dem Einen oder Anderen bekannt sein könnten, aber auch neue Artisten werden zum ersten Mal ihr Können präsentieren.

Seid gespannt auf ein abwechslungsreiches Programm bei dem für Jedermann etwas dabei sein wird!

Das könnte Sie auch interessieren