Samstag, 26/01 - 20:00 Uhr
Chudoscnik Sunergia präsentiert

Buchstabensuppe die Zweite!

Der Eupener Künstler Erwin Radermacher präsentiert sein 2. Soloprogramm - eine Lesung voller skurriler Geschichten und schräger Einfälle. Er teilt Seitenhiebe aus und erklärt nebenbei manche sonderbar-abstrusen menschlichen Unzulänglichkeiten. Auch Männer dürfen rein…!

Der zweite Soloabend wird gleich zum Jubiläum auserkoren, denn „Feste sind ja auch nicht mehr das, was sie mal werden wollten“. Erwin jumpt jedoch nicht über die Bühne, wie man es von manchen Stand-Up-Comedians her kennt, sondern liest, betont, gestikuliert und schickt spitze Pfeile vom Rednerpult aus ins Publikum! Sein Humor entspringt dem Sprachwitz an sich und die Einfälle werden ab und an „medial-bescheuert“ begleitet.

Seine „mittellangen Kurzgeschichten“ sind dabei aus dem Leben gegriffen. Es geht mitunter chaotisch-turbulent, frech-hinterfragend und komisch-kritisch zu – und zwischen den Zeilen kommen („das wollt Ihr doch …!“) Seitenhiebe, Spötteleien und Ironie zum Einsatz. „Es geht gar nicht anders: In Zeiten von Fake News, tausendfach getwitterten Halbwahrheiten und von bekloppten Verschwörungstheorien, ist Satire das Gebot der Stunde!“

„Wenn wir die Karre schon gegen die Wand fahren, dann zumindest mit Sarkasmus und Humor!“

Video

Das könnte Sie auch interessieren