13/11 2016
11:00 Uhr
Matineekonzert

Karim Baggili: „Apollo You Sixteen“-Release-Tour

/ /

Auf der Bühne verwebt Karim Baggili meisterlich elektronische Grooves mit klassischen orientalischen Elementen. Das Resultat: Arabischer Underground-Flamenco! Das Konzert in Eupen erfolgt im Rahmen der Release-Tour zum neuen Album "Apollo You Sixteen". Nach dem Konzert besteht die Möglichkeit zum Austausch mit dem Künstler. Kaffee und Croissant sind im Preis inbegriffen

Karim Baggili muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. In den letzten Jahren hat er eine Reihe von hervorragenden Alben eingespielt und live sowohl solo als auch im preisgekrönten Weltmusikkollektiv „Blindnote“ begeistert. Seine Filmmusik zu „Waiting for August“ von Teodora Mihai ist für einen Sabam Award nominiert.

War seine vorherige CD „Kali City“ noch eine Rückkehr zu seinen arabischen Wurzeln, verspürte er bei „Apollo You Sixteen“ deutlich den Drang, technisch anspruchsvollere Gitarrenstücke mit auf das Album zu nehmen.

Tiefe Emotionen weckende Melodien und ein Kaleidoskop an Klangfarben bilden jedoch weiterhin die Grundstruktur der Stücke. Karim setzt meisterhaft seine Oud ein und schafft mithilfe von virtuosen Arpeggien seinen berauschenden Mix aus arabischen Underground- Flamenco-Grooves und klassischen Elementen. Auf der Bühne agiert er zusammen mit Youri Nanai (Bass), Vivian Ladrière (Perkussion und Schlagzeug) und Mohammed Al Mokhlis (Geige) auf höchstem Niveau.

Video

Audio

Das könnte Sie auch interessieren