Sonntag, 06/10 - 15:00 Uhr
Chudoscnik Sunergia präsentiert

Eupener Puppenspiele: Matze die kleine Miezekatze

Premiere! Fithe, das Figurentheater aus Ostbelgien, erzählt am Sonntag, 6. Oktober Geschichten darüber, dass Katzen machmal kratzen und Menschen auch mal miauzen. Für alle von 3 bis 6 Jahre, auf Deutsch.

„Woher kommt dieses Mauzen? Das kann doch gar nicht sein!“ dachte sich Frau Schrödinger. Sie lebt ja ganz allein. Frau Schrödinger kann es kaum glauben, da sitzt tatsächlich ein Kätzchen unter ihrem Sofa! Tapsig, fluffig, unbeholfen – dieses Katzenkind, das gewinnt ihre Liebe ganz geschwind. Mäuse fangen oder das Fell pflegen, das will Frau Schrödinger ihr ganz schnell zeigen.

Doch so ein süßes Kätzchen macht eben auch mal Mätzchen: Wollknäule jagen oder kratzen, der Schlingel kann es einfach nicht lassen. Eines Nachts ist der Kleine nicht mehr da. Frau Schrödinger ist voller Sorge: Wird das Kätzchen wieder nach Hause finden?

Eine Geschichte darüber, dass Katzen machmal kratzen und Menschen auch mal miauzen, für alle von 3 bis 6 Jahren.

Schulaufführungen am Montag, 7. Oktober 2019.

Mitwirkende:

Spiel: Olga Blank

Regie: Tim Velraeds

Puppenbau: Stefanie Czapla

Musik: Anton Berman

Technik: Max Pfeffer