Sonntag, 20/09 - 15:00 Uhr
Chudoscnik Sunergia präsentiert

Eupener Puppenspiele: Matze, die kleine Miezekatze

Fithe, das Figurentheater aus Ostbelgien, erzählt Geschichten darüber, dass Katzen manchmal kratzen und Menschen auch mal miauzen. Für Kinder von 3 bis 6 Jahre.

Fräulein Buchfink lebt ganz allein, bis ihr eines Tages das Glück zuläuft. Sie kann es kaum glauben, da sitzt tatsächlich ein Kätzchen unter ihrem Sofa! Mit viel Geduld gewinnt sie das Vertrauen der scheuen Katze. Tapsig und unbeholfen – dieses Katzenkind schließt sie schnell in ihr Herz. So ein süßes Kätzchen macht aber auch mal Mätzchen: Wollknäuel jagen oder kratzen, der Schlingel kann es einfach nicht lassen. Eines Nachts ist die Miezekatze nicht mehr da. Fräulein Buchfink ist voller Sorge: Wo ist das Kätzchen und wird es wieder zu ihr nach Hause finden? Eine Geschichte darüber, dass Katzen manchmal kratzen und Menschen auch mal maunzen.
Für Kinder von 3 bis 6 Jahren und Familienpublikum.

Spiel: Olga Blank
Regie: Tim Velraeds
Puppenbau: Stefanie Czapla
Musik: Anton Berman
Kostüm: Marie Harneit, Tanja Friedrich
Technik: Max Pfeffer, Robert Risse
Sounds: Anton Blank
Bühnenbild: Tim Velraeds, Olga Blank
Näh-Häkel- und Polsterarbeiten: Raumausstatter Claessen, Veronika Rotärmel