Mittwoch, 16/03 - 20:00 Uhr
scenario Festival

Ausverkauft: Ismaël Saïdi: Djihad

Diese Aufführung ist ausverkauft. Der Kartenvorverkauf wurde gestoppt. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen allen Karteninhaberinnen und -inhabern gute Unterhaltung.

Im Rahmen des scenario Festival 2016 präsentiert Chudoscnik Sunergia die Aufführung Djihad des belgischen Regisseurs Ismaël Saïdi. in französischer Sprache. In Kooperation mit „Begegnungsorte: Ostbelgien – Offen für Begegnung“. Im Vorfeld wird im Bistro das scenario TheaterEssen angeboten, nach der Aufführung findet ein Meet The Artist mit den Darstellern statt.

Die groteske Odyssee dreier junger Männer, die in den Heiligen Krieg ziehen: In ihrer Brüsseler Heimat von Trostlosigkeit und Zukunftsangst umgeben, verschlägt es Ben, Reda und Ismaël nach Syrien, wo sie im Namen ihrer Religion in den Djihad, den Heiligen Krieg, ziehen wollen.

Bei ihrer abenteuerlichen, von tragisch-komischen Begebenheiten begleiteten Reise müssen sie erkennen, dass ihr Weg wie ihr Ziel weitaus weniger ehrenvoll und romantisch sind, als sie vorher dachten… Auf herrlich unkorrekte Weise setzt sich der belgisch-marokkanische Autor Ismaël Saïdi mit den Klischees der großen Weltreligionen auseinander.

Nach der Aufführung laden wir die Besucherinnen und Besucher beim  Meet The Artist zum Austausch mit den Darstellern ein.

In Kooperation mit

160205_Logo_Begegnungsorteresi logo_web

 

Video

Das könnte Sie auch interessieren