Samstag, 01/12 - 20:30 Uhr
Chudoscnik Sunergia präsentiert

Marble Sounds | Vorband I AM OAK

/

Mit leichtem Gepäck reisen, das empfehlen die Brüsseler „Marble Sounds“ auf ihrem vierten Album ‘The Advice To Travel Light'. Die Band kehrt nach ihrem gefeierten Auftritt bei SOFAkustik am 1. Dezember in den Alten Schlachthof zurück.

Karten sind im Vorverkauf erhältlich.

Einlass ab 20:00 Uhr.

Wählte Bandleader Pieter Van Dessel auf dem Vorgängeralbum „Tatou“ noch das Piano, um seine Kompositionen ins Leben zu rufen, so greift er auf dem neuen Opus wieder zur Gitarre. Mit leichtem Gepäck reisen bedeutet minimalistischer reisen, die prächtigen Streicherarrangements des Komponisten Roel Das, die den Vorgänger durchzogen, mussten daher neuen Ideen weichen.
Die Fans erwarten elf durchdringende, vielschichtige Lieder, die mitreißen und  die sich neben aller Verträumtheit auch gewaltig aufbäumen können.

Die erste Single „Anyhow (Even Now) ist ab sofort auf allen großen Streamingplattformen verfügbar.

Marble Sounds hat eine weltweite Fanbase und ihre Follower und Klickzahlen sprechen für sich. Kein Wunder also, dass sie mit „Marble Sounds: A collection“ ein exlusives Sammlerstück für den japanischen Markt geschaffen haben.
À propos Japan, die Musik von Marble Sounds ist perfekt, um allein durch eine unbekannte Stadt zu wandeln und zwischen Tempelarchitektur und buntem Herbstlaub den eigenen Gedanken nachzuhängen.

I Am Oak ist die Band des aus Utrecht stammenden Musikers Thijs Kuijken. Seine jüngste EP “’Pictures of the Floating World’ greift ebenfalls das Japan-Thema auf.  Der Titel ist eine Übersetzung des japanischen Begriffs  ‚Ukiyo-e‘. Er bezeichnet die alte japanische Druckkunst, die sich auf das Wiedergeben von flüchtigen Momenten in der Bühnenkunst und beim Reisen konzentriert. Die Musik von I AM OAK wird dem Genre Folk, Indie, Akustik zugerechnet.

 

 

Video

Das könnte Sie auch interessieren

Chudoscnik Sunergia präsentiert

Timo Wopp