Bandphoto Résonance Trio
30/10 2022
11:00 Uhr

Matineekonzert: Résonance Trio | Illuminations

Das weltweit erfolgreiche Projekt „Illuminations“ verleiht Alter Musik eine ganz neue Stimme, indem es barocke und zeitgenössische Melodien zusammenbringt.
Kaffee und Croissants sind im Eintrittspreis inbegriffen.
Bereits erworbene Tickets für den ursprünglichen Termin im Dezember 2021 behalten ihre Gültigkeit.

Bei diesem Matineekonzert verschmelzen mittelalterliche, barocke wie zeitgenössische Melodien zu einem Gesamtkunstwerk. Das weltweit erfolgreiche Projekt „Illuminations“ verleiht Alter Musik eine ganz neue Stimme und wird an besonderen Orten mit architektonischer Ausstrahlung aufgeführt.

Das künstlerische Team setzt alles daran, immer wieder neue Partner und  bemerkenswerte Orte zu suchen sowie musikalische und künstlerische Begegnungen zu schaffen. Das neue Repertoire und das Album „lluminations“ wurden im Rahmen des Festivals LES TRAVERSÉES in der Abtei von Noirlac (Frankreich) vorgestellt. Nach der Veröffentlichung des Albums am 15. Mai 2019 folgte eine Konzerttournee, die 2022 fortgesetzt wird. Die Kompositionen ihres Programms wurden durch Texte und Melodien der Alten Musik inspiriert. Dazu gehören jüdisch-spanische, französische, englische und italienische Lieder mit spirituellem und profanen Hintergrund.

Besetzung:

Samuel Cattiau (Contratenor)
Quentin Dujardin (Gitarre)
Léo Ullmann (Violine)

Video