Tim van Hamel Portrait auf Albumcover
27/10 2021
20:30 Uhr
Chudoscnik Sunergia präsentiert

Millionaire

Zwei Jahre nach seinem Opus magnum „Sciencing“ zieht es Tim Vanhamel wieder auf die Bühne, um neues Millionaire-Material zu präsentieren.

Bereits gekaufte Tickets für das ursprünglich 2021 geplante Konzert behalten ihre Gültigkeit.

Der ehemalige Evil Superstars und DEUS-Gitarrist (Van Hamel spielte die Ideal-Crash-Tour) hat 2001 mit dem Album „Outside The Simian Flock“ einen belgischen Rockklassiker veröffentlicht, der sogar Muse und die Queens of the Stone Age aufhorchen ließ. Josh Homme outete sich als Super-Fan und produzierte auch Tim Van Hamels zweite Platte „Paradisiac“. Die beiden  spielten ebenfalls zusammen bei den Eagles of Death Metal.

Der Song „Cornucopia“ war der Opener des neuen Albums APPLZ ≠ APPLZ’, das im März 2020 auf Unday Records erschienen ist.
Die zweite Single „Can’t Stop the Noise“ hat ein ganz anderes Gesicht. Das dazugehörige Video wurde zusammen mit Jaakdedigitale kreiert. Wer auf virtuos abgedrehte Gitarrensounds steht und Lust hat, ins sprichwörtliche „rabbit hole“ abzutauchen, ist bei einer Millionaire-Show bestens aufgehoben.

Bei seinem Auftritt in Eupen wird er von denselben Musikern begleitet, die im Februar 2018 den Kühlraum des Alten Schlachthofs in ein elektrisierendes Rock-Pit verwandelt haben.

SUPPORT ACT ist die flämische Band Nubots.

 

 

Video

Das könnte Sie auch interessieren