Musik hilft
26/03 2022
14:00 Uhr

Musik hilft Menschen aus der Ukraine

Nach dem Erfolg der Großveranstaltung „Musik hilft“ zugunsten der Flutopfer im letzten Sommer haben sich die Organisatoren ein neues Ziel gesteckt: die Leidtragenden des Ukraine-Kriegs unterstützen. Von den „Ulfbachtaler Musikanten“ zu „Les Copains d’abord“ – das Programm der Benefizveranstaltung „Musik hilft“ hat viel zu bieten.

Im vergangenen Sommer hatte sich die bunt zusammengewürfelte Gruppe Kulturschaffender erstmals zusammengefunden, um eine Großveranstaltung zugunsten der Opfer der Flutkatastrophe auf die Beine zu stellen. Die diesjährige, kurzfristig organisierte Ausgabe beinhaltet nichtsdestotrotz ein musikalisch vielfältiges Tagesprogramm; unterhaltsam und vor allem hilfreich!

Alle Künstler verzichten auf ihre Gage, zahlreiche Helfer mobilisieren sich und der gesamte Erlös kommt den Flüchtlingen und Opfern des Ukraine-Krieges zugute. Erreicht wird dies durch ein Spendenkonto, durch die Bewirtung der Gäste, eine Sammlung von Sachspenden und eine Spendenbox vor Ort.

Am Samstag um 15 Uhr beginnt ein breit gefächertes Programm, das von volkstümlicher Musik über klassischen Gesang bis zu Rock und Chanson reicht, von der ukrainischen Nationalhymne und Friedensliedern bis zum virtuosen Fingerstyle-Gitarrenspiel von Jacques Stotzem oder den goldenen Jahren des Chansons mit „Les Copains d’abord“.

Mit den bereits erhaltenen Geldspenden hat das Team von „Musik hilft“ schon 200 Schlafsäcke im Wert von mehreren tausend Euros gekauft, um diese in Zusammenarbeit mit der Polstermöbelfabrik Rom, nach Polen zu transportieren. Auch die Gemeinde Kelmis hat mit einer kurzfristig organisierten Sammelaktion zwei gefüllte LKWs über die Firma Rom nach Polen liefern lassen.

Am Veranstaltungstag wird vor dem Kulturzentrum ein Sattelschlepper stehen, in dem die Sachspenden deponiert werden. Dieser Lastwagen wird am selben Abend zum Sammellager nach Breslau in Polen aufbrechen. Die Besucher werden gebeten, ihre Sachspenden in thematischen Paketen zu verpacken. Mehr Infos unter www.musikhilft.be

Das Programm:
14.00 Uhr – Einlass15.00 Uhr – Ulfbachtaler Musikanten
15.45 Uhr – Marienchor Eupen
16.30 Uhr – Miss Maple and the architect
17.15 Uhr – NOW-BRASS-V
 

18.00 Uhr – Why Bull Band

18.45 Uhr – Kocaze
19.30 Uhr – Hugh Featherstone
20.15 Uhr – Jacques Stotzem
21.00 Uhr – open end – Les Copains d’abord

Special Guests : Corner in Winslow

 

 

Photo by David Hagemann / Photonews

Mit freundlicher Unterstützung der Firma ROM