15/04 2017
22:00 Uhr

NoName X meakusma präsentieren: Ilian Tape 10th Anniversary Tour

/

Das Münchener Label Ilian Tape feiert zehnjähriges Bestehen und macht auf Einladung von NoName und meakusma im Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen halt!

Das Label der Gebrüder Dario und Marco Zenker geht auf große Europatournee: Fabric London, De School Amsterdam, Berghain Berlin und nun Eupen. Auf Ilian Tape können sich zurzeit Technofans verschiedener Generationen und Szenen einigen. Denn wie kaum ein anderes Label versteht es Ilian Tape, die ungeschliffene Energie Detroiter Technoproduktionen der 90er mit aktuellen Entwicklungen der elektronischen Tanzmusik zu verbinden. Man kann sogar sagen, dass Ilian Tape nach zehn Jahren einen Höhepunkt erreicht mit einer stringenten Mischung aus Techno, gebrochenen Beats und Ambient, mit dem sie gerade den Nerv des Rave-Comebacks treffen.

Andrea wird am 15. April einen Live abliefern. Der Italiener veröffentlichte sein Debüt 2012 auf dem Münchener Label. Er verbindet 90er Breakbeats mit Warehouse Techno und großen Synthesizer-Flächen. Die zugrunde liegende Härte der Beats wird durch die luftigen Rhythmen und Melodien aufgelockert und es entsteht Raum für Emotionen, die man im Techno oft vergebens sucht.

Labelgründer Dario Zenker beehrt Eupen, nach einem Auftritt mit seinem Bruder im Dezember 2015, zum zweiten Mal mit einem DJ-Set. Sein Gespür für relevante, zeitgemäße Tanzmusik findet sich in seinen Sets wieder. Der ehemalige Resident des Münchener Clubs Harry Klein verbindet auch in seinen Sets eine gewisse technoide Härte mit Melodien und lockeren Grooves.

Abgerundet wird der Abend durch die local Heroes Caspro und Daniel[i].