11/11 2016
20:30 Uhr
Rudelsingen für den guten Zweck

Sing mit!

Ein neuer Trend kommt in die DG: Rudelsingen für den guten Zweck! Evergreens, Oldies, Schlager, Rock oder Pop. Hier steht der Spaß am Mitsingen und Mitmachen im Vordergrund!

Das Phänomen „Rudelsingen“ ist wieder total In ! Überall treffen sich Menschen, um zusammen bekannte Songs zu interpretieren, in Begleitung einer Band.

Das Prinzip ist so simpel, dass man sich durchaus die Frage stellen kann, warum nicht vorher schon mal jemand auf die Idee gekommen ist, das Ganze professionell zu betreiben. Gesungen werden drei mal zehn bis zwölf Lieder in drei Stunden und eine Zugabe.

Evergreens, Oldies, Schlager, Rock, Pop: Alles, was geht – und beim Rudelsingen geht fast alles. Wichtig ist nur, dass es „Gassenhauer“ sind, die irgendwie jeder mitsingen kann. Geleitet wird das Rudelsingen immer von einem Team, das mittendrin ansingt, musikalisch begleitet und animiert. Die Texte erscheinen auf einer großen Leinwand direkt hinter den Akteuren und können bequem abgelesen werden, oder es werden einfach Liederhefte verteilt.

Herzliche Einladung an alle, die Freude am Mitsingen und Mitmachen haben.

Das könnte Sie auch interessieren