Alter-Schlachthof-1-c-Edgar-Cuertz-sw

SOFAkustik: Douglas Firs // AUSVERKAUFT

Chudscnik Sunergia präsentiert
180302_DF_web
Am 3. Februar ist die belgische Indie-Band Douglas Firs im Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen zu Gast.  Im Rahmen der Sofakustik-Konzertreihe präsentieren die Jungs neue Songs aus ihrem Album „Hinges of Luck“, das im Oktober 2017 erschienen ist. In diesem dritten Album schlägt die Band ein neues Kapitel auf : weg von herzzerreißenden, melancholischen Melodien hin zu neuen positiven Vibes.

Das Konzert ist ausverkauft. Es werden keine Eintrittskarten mehr an der Abendkasse erhältlich sein.

Im Herbst 2016 begab der Sänger Gertjan Van Hellemont sich auf eine 6-wöchige Reise durch Kanada und New York. Bereits zu Beginn machte sich jedoch das Heimweh breit. Da half nur eins, niedersetzen, Gitarre spielen und die Gedanken zu Papier bringen. Wider Erwarten entwickelte sich ebendiese Reise zu einer der besten Erfahrungen im Leben des jungen Künstlers, der begann sich grundliegende Fragen zu stellen.

Das neue Album beschreibt die Generation Y. Eine Generation junger Menschen, der alle Türen offen stehen und die dennoch überfordert ist – durch ebendiese  Vielfalt an Möglichkeiten. Ein Anwalt, der davon träumt Grafiker zu werden, ein Pressesprecher, der viel lieber schreibt. Viele junge Leute verirren sich, finden nicht den richtigen Weg. Dabei ist doch alles möglich, aber „how can you know?“ –  Diese Frage ließ Gertjan nicht mehr los und dient als Vorlage für das neue Album.

Alle Songs entstammen den Erfahrungen und Gedanken dieser sechs Wochen im Ausland und laden den Hörer zum Nachdenken ein.

Wie auch bei den vergangenen Sofakustik-Konzerten wird der Speicher des Alten Schlachthofs in ein gemütliches Wohnzimmer verwandelt. Bei dieser einzigartigen, intimen Atmosphäre ist der Besucher den Künstlern ganz nah. Die Anzahl Plätze ist begrenzt! Der Vorverkauf wird empfohlen und ist bereits gestartet.

Bandbesetzung:

  • Gertjan Van Hellemont
  • Simon Casier
  • Laurens Billiet
  • Sem Van Hellemont
  • Senne Guns