Porträt Gianni Marzo
17/09 2022
20:00 Uhr

SOFAkustik: Gianni Marzo @ROM Showroom | Support-Act: Waiting for the Winter

Am Freitag, den 16. und Samstag, den 17. September präsentieren Chudoscnik Sunergia und ROM im Rahmen ihrer neuen Partnerschaft ein einzigartiges Veranstaltungswochenende. Die aus dem Alten Schlachthof Eupen bekannten Veranstaltungsreihen Dichter dran! und SOFAkustik wandern in den Showroom der Firma ROM (Industriestraße 38, Eupen), um Liebhabern von Poetry Slam und akustischer Musik ein exklusives Kulturerlebnis in echter Wohnzimmeratmosphäre zu bieten. Am Samstag wird der belgische Gitarrist und Singer-Songwriter Gianni Marzo (Marble Sounds, Isbells) für eine prickelnde Live-Session in fantastischer SOFAkustik sorgen. Support-Act: Waiting for the Winter.

Gianni Marzo

Gianni Marzo gehört zu Belgiens erstaunlichsten Musikern. Der Gitarrist prägt maßgeblich den Sound der belgischen Indiebands ISBELLS und Marble Sounds und ist ebenfalls bei den musikalischen Projekten Ansatz Der Maschine, Jan Swerts, Renée, Guy Swinnen & The Ladies, Stéphanie Blanchoud and Winterland ’76 im Boot. 2020 ist endlich sein Soloalbum ‘The Vessel’ erschienen und er brennt darauf die Songs live zu spielen.

Waiting for the Winter (Support-Act)

Im Duo präsentieren Marlon Blanco Bayo und Aisha Bello die Stücke ihrer Band Waiting for the Winter. Der zweistimmige Gesang und die akustische Gitarre fusionieren in gefühlvollen Folk-Pop-Kompositionen.

 

 

Video

Das könnte Sie auch interessieren