18/10 2015
15:00 Uhr

Eupener Puppenspiele: Mausekuss für Bär

Am Sonntag, den 18. Oktober um 15:00 Uhr, präsentiert Chudoscnik Sunergia im Rahmen der Eupener Puppenspiele das Theater Wilde Hummel mit der Aufführung „Mausekuss für Bär“ im Kulturzentrum Alter Schlachthof, Rotenbergplatz 19 in 4700 Eupen (B). Für kleine und große Leute ab 3 Jahre.

Der eigenbrötlerische, alte Bär ist gerne allein. Sein Akkordeon, sein Honig und viel schlafen, das genügt zum glücklich sein, oder nicht? Eines Morgens bringt eine neugierige, kleine Maus sein ganzes, schönes, gemütliches Leben durcheinander…

Es muss erst einiges passieren, bis Bär sein Frühstück mit Maus teilt und dabei
eine unglaubliche Entdeckung macht: Zu zweit ist es viel schöner als allein!

Die Geschichte wird mit Schauspiel und Figuren erzählt. Ein Pop-up Bühnenelement gibt dem Spiel überraschende Akzente, und sorgsam komponierte Musik und Geräusche runden die Inszenierung ab.

Beginn um 15:00 Uhr. Für Kinder ab 3 Jahre. Spieldauer: ca. 45 Minuten. Regie: Susanne Olbrich -Theater Fusion- Berlin; Spiel: Silke Geyer; Musik: Dagmar Jaenicke; Ausstattung: Stefan Büddemann/Silke Geyer; Technik/Klangbilder: Stefan Büddemann

Eintritt: Vorverkauf: 5 Euro für Kinder und 7 Euro für Erwachsene (3,50 Euro für Inhaber einer Sunergia Karte).

Tageskasse: 6 Euro für Kinder und 8 Euro für Erwachsene (4 Euro für Inhaber einer Sunergia Karte).

Mit freundlicher Unterstützung von

aachenerkinder_Logo_rgb_1501

Video

Das könnte Sie auch interessieren