Sonntag, 03/05 - 11:00 Uhr
Chudoscnik Sunergia präsentiert

Matineekonzert: Trio Khnopff

/ / /

Vereint in ihrer Bewunderung für einen belgischen symbolistischen Maler, dessen außergewöhnliches Werk die Vitalität der Kunst im Brüssel der vorletzten Jahrhundertwende bezeugt, spielen Sadie Fields, Elodie Vignon und Romain Dhainaut ihre kreativen und innovative Konzerte. Bei ihrem Auftritt im Alten Schlachthof ist das Werk "Von der Zeit" des ostbelgischen Komponisten Wolfgang Delnui Teil ihres Repertoires.

Nach ihrem Studium an den renommiertesten europäischen Institutionen (Chapelle Musicale Reine Elisabeth, Royal Academy of Music, Conservatoires de Berne, Mons und Brüssel) sind Elodie Vignon, Sadie Fields und Romain Dhainaut auf vier Kontinenten bei Festivals mit internationalem Ruf aufgetreten. Mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, haben sie neben Musikern wie Maxim Vengerov, Trevor Pinnock, Adrian Brendel und Augustin Dumay umfangreiche kammermusikalische Erfahrungen gesammelt.

Im April 2014 sind sie beim Festival Contrastes! erstmals unter dem Namen Trio Fernand Khnopff aufgetreten. Neben den Klassikern von Beethoven, Brahms und Schubert hat das Fernand Khnopff Trio unbekannte Meisterwerke von Saint-Saëns, Jongen und Weinberg in sein Repertoire aufgenommen.