Freitag, 12/06 - Sonntag, 21/06 - 18:00 Uhr
KAS Eupen

75jähriges Bestehen | Abgesagt – kein Ersatztermin

Der Weg der KAS Eupen von der Gründung bis zum Profi-Club! Zu seinem 75. Geburtstag organisiert die KAS Eupen vom13. bis zum 21. Juni eine Jubiläumsausstellung mit Festakt zur Eröffnung. Der Eintritt ist frei.

75 Jahre Fußballbegeisterung in Eupen! Die Jubiläumsausstellung lässt die aufregende Vereinsgeschichte anhand von Videos, Fotos, Vitrinen, … Revue passieren.

Im Jubiläumsjahr 2020 hat die KAS Eupen zum 4. Mal in Folge den Klassenerhalt in der 1. Division gesichert. Dass dies alles andere als selbstverständlich ist, dokumentiert die Ausstellung zur 75-jährigen Vereinsgeschichte des Clubs. Seit der Gründung im Juli 1945 hat die AS Eupen viele Höhen und Tiefen durchlebt und wie kein zweiter Verein die Eupener Sportgeschichte geprägt. Emotionen, Begeisterung und Enttäuschungen ziehen sich wie ein roter Faden durch die Geschichte des Vereins, der heute durch die ständige Präsenz in der belgischen Sportpresse und die TV-Übertragungen aller Spiele im Kehrweg-Stadion ein wichtiger Botschafter der Stadt ist. Trikots, Urkunden und Fotos aus den Gründerjahren, vom Bau des Stadions bis hin zum 1. Aufstieg in die 1. Liga am 23. Mai 2010 wecken die Erinnerung an 75 ereignisreiche Jahre und an die Spieler, die der AS Eupen ein Gesicht gegeben haben.

Die Ausstellung präsentiert dem Besucher auch die Gegenwart der KAS Eupen, die 2012 von der katarischen Stiftung Aspire Zone Foundation übernommen wurde, und heute als Profi-Club über 100 Mitarbeiter beschäftigt. Als Markenzeichen des Vereins wird auch die große Jugendabteilung, in der Fußballtalente aus der gesamten Region ausgebildet werden, dargestellt.

Vitrinen, Bildschirme mit Videomaterial bedeutender Spiele sowie die Vereinslieder „Schwarz-Weiß allein“ und „AS Eupen wir sind da“  lassen den Alten Schlachthof zum Ort der Begegnung mit der Vergangenheit und der Gegenwart des  Clubs werden.

Nicht nur eingefleischte Fußballfans kommen hier auf ihre Kosten.