19/06 2022
19:00 Uhr

Bistro Session: Bos(s) Quartett

Die Bistro Sessions zelebrieren Live-Musik in lebendiger Terrassen-Atmosphäre. Eine Zeltüberdachung sorgt dafür, dass die Veranstaltung bei jedem Wetter stattfinden kann.

Im Juni ist der Eifeler Jazz-Schlagzeuger Lukas Jouck mit seinem Bos(s) Quartett zu Gast.

Der Eifeler Jazzschlagzeuger Lukas Jouck absolviert zurzeit sein Musikstudium am Königlichen Konservatorium Antwerpen. Seine Lehrer dort sind unter anderem Teun Verbruggen, Jan de Haas und Stephan Galland.

Gemeinsam mit Studierenden des Konservatoriums arbeitet er an seinem ersten eigenen Projekt. In Antwerpen kam er in Berührung mit verschiedenen Genres der Jazzmusik. Er ist aber auch von traditionellem Jazz, freier Musik, Pop und Funk beeinflusst.

Das Bos(s) Quartett spielte sein erstes Konzert auf der Waldbühne in Heppenbach. Das Programm umfasst eigene Kompositionen und Improvisationen sowie originelle Standards und zeitgenössischen Stücke.

Besetzung:

Lukas Jouck – Schlagzeug
Adia Vanherentals – Saxofon
Miel De Koninck – Klavier
Ruben Verbeeck – Kontrabass